2_B-Kopie
hueyng
kleiner Briefkopf
a_Micha

Michael

a_DSC00806

Benjamin

Oboe

Nun also, wer sind wir. Mein Name ist Michael Glocke, 53 Jahre alt und komme aus  Klingenthal. Von Beruf bin ich Holzblasinstrumentenmachermeister. Ich komme ursprünglich aus Berlin und stamme aus einer sehr musikalischen Familie. Meine Mutter war Cellistin, mein Vater Oboist an der Komischen Oper Berlin. Von 1979 bis 1981 lernte ich den Beruf des Holzblasinstrumentenmachers in der  Holzblasinstrumentenbau GmbH und habe seitdem Oboen, Klarinetten, Fagotte und Kontrafagotte gebaut. 1995 habe ich meinen Meister gemacht. Von November 2000 bis August 2004 war ich bei  Schreiber & Söhne  als Abteilungsleiter der Querflötenabteilung und später als Fagott Fertigmacher tätig. Dort führte ich auch Reparaturen und Generalüberholungen an Fagotten durch. Vom 1.9. 2004 bis 31.12.2008 arbeitete ich zu Hause und war als Klarinettenansetzer für die Firma Hüyng tätig

Am 1.1. 2009 startete ich in die Selbstständigkeit und eröffnete die Firma Holzblasinstrumentenbau Michael Glocke

Am 1.8.2009 begann mein Sohn Benjamin eine Ausbildung zum Holzblasinstrumentenmacher in der Firma, die er im Juli 2012 erfolgreich abschloß und mich nun weiterhin tatkräftig unterstützt.

Mein Meisterstück ,eine vollautomatische Oboe aus Cocoboloholz. Ich habe es nach den speziellen Wünschen meines Vaters gebaut, der das Instrument von 1995 bis zu seinem Tode 2001 in der Komischen Oper Berlin geblasen hatte. .

a_yflb441_1

neue Instrumente

a_yflb441_1

gebrauchteInstrumente

josef

Josef gibt im Atelier

logo_rund_test
DSC00226
musiker